20% Extra-Rabatt² mit Code: Sommer-24

Die Lichter des George Psalmanazar - Roman

Die Lichter des George Psalmanazar - Roman
9,99 € * GLP: 19,90 € * (49,8% günstiger*)

GLP: (ehemals) gebundener Ladenpreis*
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

sofort verfügbar | Lieferung: ca. 2-3 Werktage

  • 9783827008732R
  • 9783827008732
  • Dröscher, Daniela
  • Berlin Verlag
  • Hardcover
  • Deutsch
  • 08.08.2009
  • 13,5 x 21,5 cm
  • 368
Ab einem Bestellwert von 50 € Lesepunkte sammeln und sparen!
Fischmann!, verspotten die Kinder den seltsamen Jungen, der im Jahr 1749 in einem schottischen... mehr
Produktinformationen "Die Lichter des George Psalmanazar - Roman"

Fischmann!, verspotten die Kinder den seltsamen Jungen, der im Jahr 1749 in einem schottischen Küstendorf erscheint. Mit bloßen Händen fängt er Doraden, und während er sie verkauft, singt er immer neue fremdländisch klingende Schicksalsweisen. Der alte Bischof von Innes wird Zeuge des Schauspiels. Er lockt den Jungen fort vom Meer und nimmt ihn mit sich. Die Folianten in der bischöflichen Bibliothek ziehen George magisch an. In einer Nacht blättert er in einem Buch über die Insel Formosa, die er am nächsten Tag als Ort seiner Herkunft besingt. Der geschäftstüchtige Innes gibt dem Jungen den Namen George Psalmanazar und bringt ihn in die Hauptstadt. In aller Öffentlichkeit erzählt er von Formosa, und er präsentiert das formosische Alphabet. Auch Mr Johnson, der Löwenmann, ist gekommen.

Er kauft dem Bischof den wundersamen Jungen ab und nimmt ihn zu sich in die Fleet Street, wo er mit seiner üppigen Frau Elizabeth und Stieftochter Lucy lebt. George und Lucy sind klein, unschuldig, nicht von dieser Welt. Ihre Begegnung ist der Beginn einer zarten Liebesgeschichte im London des 18. Jahrhunderts. Unvereinbare Passionen gehen wie ein Riss durch die Figuren: Die Sehnsucht nach Gemeinschaft und die Liebe zu den kleinen Dingen; Erfolg und Genügsamkeit. Der Versuch, das Kleine und das Große zusammenzuführen, scheitert. Am Ende bleibt nicht mehr als das Eingehen dahin, wo Paradoxien überleben können: ins Kunstwerk. Die Lichter des George Psalmanazar ist ein grandioses Erzähldebüt und eine Liebesgeschichte, die schöner, sonderbarer - und zeitloser nicht sein könnte.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen¹ für "Die Lichter des George Psalmanazar - Roman"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen